Tipp: Flightboard für kurze Zeit kostenlos

Flightboard

Abflug- und Ankunftszeiten von 16.000 Flughäfen weltweit

Im Rahmen der Aktion App der Woche ist zur Zeit Flightboard für iPhone, iPad und iPod touch gratis im App Store erhältlich (sonst 3,59 €). Das Programm stellt aktuelle Fluginformationen von mehr als 16.000 Airports in Form einer klassischen Anzeigetafel dar. Sieht hübsch aus und kann ganz nützlich sein.
Einfach Ort oder Three-Letter-Code eingeben, Abflug oder Ankunft wählen - fertig. Die App wurde zuletzt im Oktober aktualisiert und für iPhone 5 und iOS 6 angepasst, läuft aber auch in iOS 5 tadellos. Interessierte sollten schnell zugreifen.

Comments

iOS 5 Tipp: Aktuelle Verkehrslage anzeigen

iOS_GMaps

Kostenlos mit der Karten-App

Wer sich ohne teure Navigationslösung oder kostenpflichtigem Add-on ein Bild von der aktuellen Verkehrslage machen möchte, startet einfach die mitgelieferte Karten-Anwendung von iOS 5. Dazu drückt man unten rechts auf das Eselsohr-Symbol und schaltet die Ebene Verkehr“ ein. Das funktioniert auch auf dem iPad und iPod touch, sofern eine Internet-Verbindung besteht.Weiterlesen...
Comments

Test: Launch Center

LaunchCenter_Title

Praktischer Schnellstarter für das iPhone
Eine meiner Lieblingsanwendungen für das iPhone ist AppCubby’s Launch Center - ein Schnellstarter für häufig wiederkehrende Aktionen: Jemanden anrufen, mal eben was bei Facebook posten, Kollegen eine Nachricht senden, oder eine bestimmte Funktion in einem Programm aufrufen - einmal eingerichtet, steht die gewünschte Aktion künftig mit nur einem Fingertip zur Verfügung. Das ganze ist so unglaublich praktisch, dass ich dachte, ich stelle Euch die App mal in einem kurzen Testbericht vor.Weiterlesen...
Comments

Ab 15. Februar erhältlich: Clear for iPhone [Video]

Clear
Minimalistische To-do-app mit Gestensteuerung [Update]
Realmac Software hat eine neue Aufgaben-Verwaltung für das iPhone angekündigt, die sich durch eine hübsch gestaltete Multitouch-Oberfläche auszeichnet: Clear ist besonders leicht zu bedienen und als eine Art Gegenentwurf zu Flaggschiffen wie OmniFocus gedacht. Die Basisversion wird kostenlos sein. Aus der Anwendung heraus lassen sich weitere Farbschemen und Features erwerben. Clear wird voraussichtlich am Mittwoch, dem 15. Februar im iOS-App-Store erscheinen. Ein kurzes Video soll schon mal etwas Appetit machen: Weiterlesen...
Comments

Apple bestätigt Einsatz von Carrier IQ in iOS [Update] [Video]


iOS5Ban700
Berüchtigtes Diagnose-Tool künftig nicht mehr Bestandteil des Betriebssystems
Smartphones sind mobile Datenschleudern, das ist bekannt. Beinahe täglich gibt es neue Meldungen über Sicherheitslücken und Überwachungsfunktionen auf mobilen Geräten. In den letzten Tagen sorgte eine Diagnose-Software des US-Unternehmens Carrier IQ für Schlagzeilen. Sie soll auf mehr als 140 Millionen Smartphones weltweit installiert sein und steht im Verdacht, persönliche Nutzerdaten an Gerätehersteller und Mobilfunkanbieter zu senden. Jetzt hat Apple in einer Pressemitteilung bestätigt, Carrier IQ in der Vergangenheit unterstützt zu haben. In Zukunft sei das jedoch nicht mehr der Fall.
Weiterlesen...
Comments

Direktvergleich: Siri vs. TellMe [Video]



Hilfe, mein Smartphone versteht mich nicht!
Auch wenn sich längst nicht alle iPhone 4S Käufer mit Siri - Apples intelligenter Sprachsteuerung - anfreunden können, ist es abzusehen, dass dies künftig eine von mehreren Arten sein wird, wie wir mit Informationen umgehen. Doch wie schlägt sich Apples Lösung gegen die Konkurrenz? TechAU hat Siri gegen TellMe antreten lassen, dem Spracherkennungssystem von Windows Phone 7. Die Ergebnisse sprechen für sich (Video).
Comments

Tipp: iOS 5.0.1 einfach über WLAN laden

iOS501
Aktualisierung mit möglichen Risiken [Update 2]
Apple hat in der Nacht zum 11.11. iOS 5.0.1 veröffentlicht. Das Update soll die Akkulaufzeit verbessern, Probleme mit iWork-Dokumenten in iCloud beheben und neben kleineren Verbesserungen dem iPad 1 mehr Multitouch-Gesten beibringen. Doch die neue Version scheint nicht bei allen Anwendern für Begeisterung zu sorgen. Manche haben jetzt Probleme, die sie vorher nicht hatten. Dabei können Endanwender iOS 5.0.1 erstmals ohne iTunes und USB-Verbindung zu Mac oder PC installieren - einfach „over the air“. Geek Out erklärt, wie es geht:Weiterlesen...
Comments

Jede Menge Apple Neuheiten und Updates


disiOS5_640

Jetzt verfügbar: iCloud, iOS 5, Find My Friends, OS X 10.7.2 und mehr
Selten hat Apple an einem einzigen Tag so viele Neuheiten und Aktualisierungen veröffentlicht, wie heute: Neben dem neuen iOS 5 und dem MobileMe-Nachfolger iCloud gibt es nun auch das auf dem iPhone 4 Event vorgestellte Find My Friends als kostenlose App im AppStore. Eine weitere neue App ist iTunes Movie Trailers (vorerst nur in den USA). Darüberhinaus stehen iOS-Updates für Remote, iMovie und die iWork-Apps Keynote, Numbers und Pages zur Verfügung. Auch für den Mac gibt es etwas Neues: Mac OS X 10.7.2 bringt iCloud-Integration und Aperture 3.2 unterstützt dessen Photostream-Funktion. Bereits seit gestern ist iTunes 10.5 zu haben, das unter anderem drahtloses Synchronisieren mit iOS-Geräten ermöglicht.
Update: Ab sofort ist auch Apples neue Cards App im Store zu haben - ebenfalls gratis.

Comments

iTunes 10.5 eröffnet Apples Update-Reigen

iTunes10-5
Drahtloser Datenabgleich mit iOS-Devices im lokalen Netz
Ab sofort steht das neue iTunes 10.5 zum Download bereit. Es ist zur Installation des ab morgen (12.10.) erhältlichen iOS 5 zwingend erforderlich. Die neue Version bietet erstmals die Möglichkeit, iOS-5-Geräte über das heimische WLAN zu synchronisieren. Allerdings müssen diese zunächst noch einmal per Kabel an iTunes angeschlossen werden, um die Funktion unter Zusammenfassung/Erweitert zu aktivieren. Weiterlesen...
Comments

iOS 5 und iCloud ab 12. Oktober

FindMyFriends2

Neu: Find My Friends
iOS 5 - Apples neues mobiles Betriebssytem - wird ab Mittwoch, dem 12. Oktober als kostenloses Upgrade für iPad 1+2, iPhone 3GS und iPhone 4, sowie für iPod touch der 3. und 4. Generation zum Download bereitstehen. Die meisten Neuerungen wurden bereits auf der diesjährigen WWDC-Keynote vorgestellt. Heute enthüllte die Apple-Führungsriege noch Find My Friends - eine App, die im Zusammenspiel mit dem kostenlosen Mobile-Me-Nachfolger iCloud den Aufenthaltsort von Familienmitgliedern und Freunden anzeigen kann, wenn diese ihre Einwilligung dazu gegeben haben. Die neue Funkttion lässt sich auch temporär einschalten und im voraus zeitlich begrenzen. Wir werden uns iCloud, iTunes Match und Find My Friends demnächst in ausführlichen Artikeln genauer ansehen.
Foto: Engadget

Comments

Apple Event: Die besten Liveticker

iPhoneEvent3

Kein Live-Stream von Apple
Heute Abend ab 19 Uhr MEZ ist es wieder soweit: Apple stellt neue iPhone-Modelle vor. Ausserdem wird es wahrscheinlich neue Details zu iOS 5 und iCloud geben. Einen ofiziellen Live-Stream wird es nicht geben - Apple wird wohl wie gewohnt erst nach dem Ende des Events ein geschnittenes Video der Veranstaltung online stellen. Update: Apple hat das Video soeben veröffentlicht.
Wer nicht so lange warten möchte, kann sich in einen der zahlreichen Liveticker einklinken, in denen Journalisten vor Ort die Netzgemeinde zeitnah mit aktuellen News versorgen. In der Vergangenheit haben sich vor allem Engadget und gdgt (beides englisch) als gute Quellen bewährt. Im deutsprachigen Raum versuchen u.a. Macnotes und MacNews am Ball zu bleiben. Slashgear und Ustream probieren es erneut mit Live-Videoübertragungen (bis die Server zusammen brechen).
Foto: Engadget

Comments

iCloud: Was MobileMe-Kunden jetzt wissen sollten

disMobileMe2iCloud640-3
11 Fragen und Antworten zum Wechsel von MobileMe zu iCloud
MobileMe wird durch iCloud ersetzt. Der kostenpflichtige Dienst wird gratis. Das gab Steve Jobs gestern während der WWDC 2011 Keynote bekannt. Welche neuen Features gibt es? Was genau fällt künftig weg? Wie funktioniert der Umstieg? Die Ankündigung wirft bei MobileMe-Kunden Fragen auf, denn Apple hat bisher nur einige Details bekannt gegeben.

Weiterlesen...
Comments

WWDC Special

disWWDC2011_640

Alle Neuheiten im Überblick
Heute Abend werden Steve Jobs & Co. wieder einige Neuheiten vorstellen, darunter iCloud, iOS 5 und Mac OS X 10.7 Lion. Ich werde versuchen, hier zeitnah über alles Neue zu berichten. Darüberhinaus findet Ihr hier auch Infos zur eigentlichen Entwicklerkonferenz. Diese Übersichtsseite wird - ebenso wie die jeweiligen Artikel - bei Bedarf aktualisiert.

Weiterlesen...
Comments

Das neue iOS 5

disiOS5_640
Jede Menge neue Features - ab Herbst erhältlich
Apple hat heute im Rahmen der WWDC-Eröffnungsveranstaltung einen Ausblick auf sein nächstes iOS-Betriebssystem gegeben. Version 5 erscheint „im Herbst“ für iPad, iPhone 3GS, iPhone 4 und iPod touch (3. und 4. Generation). Entwickler können sich bereits heute ein erstes Seed herunterladen. Neben vielen Spielereien enthält iOS 5 auch einige äusserst sinnvolle (und bereits häufig reklamierte) Funktionen. Eine erste Übersicht:

Weiterlesen...
Comments