Erster Blick auf Facebook Paper

Facebook_Paper

Neuer Social Newsreader macht Inhalte leichter konsumierbar

Seit heute ist Facebooks Paper for iPhone im amerikanischen App Store erhältlich. Die iOS-7-App kommt in erfrischend modernem Design und macht aus den eigenen Newsfeeds eine Art Online-Zeitung. Ausserdem werden kuratierte Inhalte zu auswählbaren Themen präsentiert. Facebook macht damit das Entdecken einfacher und attraktiver. Weiterlesen...
Comments

Facebook Home - der Flop des Jahres?

FBhome2

Mark Zuckerbergs Gated Community findet nur wenige Freunde

Fachwelt und Publikum staunten nicht schlecht, als der Facebook-Gründer Anfang April Facebook Home vorstellte. Die kostenlose Android-Software tauscht auf kompatiblen Mobilgeräten den standardmässigen Sperrbildschirm durch einen Layer mit Beiträgen und Nachrichten des eigenen Freundeskreises aus. Doch diese Art des Brandings scheint bei den Anwendern auf wenig Gegenliebe zu stossen. Dabei hatte man sich in Menlo Park grosse Hoffnungen gemacht, etwas ähnliches bald auch für iOS anzubieten. Weiterlesen...
Comments

Tipp: Facebook in OS X 10.8.2 integrieren

FacebookIntegration

Aus vielen Anwendungen heraus direkt posten

Apple hat neben iOS 6 eine ganze Reihe an Updates für den Mac veröffentlicht, darunter OS X 10.8.2, das zahlreiche Verbesserungen und die angekündigte Facebook-Integration bringt. GeekOut.de zeigt, wie es geht:Weiterlesen...
Comments

Umfrage: Was halten Sie von Facebook Chronik?



Nett oder nervig?
Facebook hat heute die neue „Timeline“-Profilansicht für fast alle Nutzer weltweit freigeschaltet. In Deutschland heisst das Angebot „Chronik“. Nach den Vorstellungen Facebooks sollen die User damit „die Geschichte ihres Lebens“ erzählen. Diese haben jetzt erstmal eine Woche Zeit, ihr Profil zu reinigen und aufzuhübschen, danach wird die Chronik automatisch für andere sichtbar. Wie finden Sie es?
Ergebnisse: Weiterlesen...
Comments

Skype 5.4.0 unterstützt Facebook-Videotelefonate

Skype540-2
Neue Mac Beta bringt tiefere Facebook-Integration [Nachtrag]
Wie bei der Vorversion lässt sich in Skype 5.4.0 Beta das eigene Skype-Konto mit dem Facebook-Account verknüpfen, woraufhin man nun nicht mehr nur die Status-Updates seiner Freunde sieht, sondern auch direkt mit ihnen per Videochat kommunizieren kann. Gruppen-Chats und Screen-Sharing sind aber weiterhin nur mit dem kostenpflichtigen Skype Premium nutzbar. Wer die neuen Skype-Versionen für den Mac nicht mag, kann sich weiterhin das gute alte Skype 2.8 herunterladen.
Nachtrag: Um die Facebook-Verbindung zu nutzen, muss der Anwender Skype (und damit wohl auch Microsoft) umfassende Zugriffsrechte auf die bei Facebook veröffentlichten, persönlichen Inhalte und Daten einräumen. Das mag nicht unbedingt jedermanns Sache sein.
Comments

Facebook-Konferenz f8: Keynote live im Netz


Was plant Facebook als nächstes? Am heutigen Abend werden Facebook-Gründer Mark Zuckerberg und andere auf der Facebook-Entwicklerkonferenz f8 eine Keynote und mehrere Sessions abhalten und dabei erklären, wie man sich die Zukunft des weltweit grössten sozialen Netzwerks vorstellt. Wer interessiert ist, kann die Veranstaltungen per Stream verfolgen. Geek Out wird später zusammenfassend darüber berichten.
Hinweis: Falls Sie das Bild oben nicht sehen können, deaktivieren Sie den Werbeblocker Ihres Broswers.
Bild: Facebook
Comments

Tipp: Facebook in iChat integrieren


So können Sie in iChat sehen, welche Freunde bei Facebook online sind und direkt mit ihnen kommunizieren, ohne die Facebook-Website im Browser öffnen zu müssen: Geek Out zeigt, wie das geht.Weiterlesen...
Comments