Tim Cook im Interview mit NBC [Update]

Visit NBCNews.com for breaking news, world news, and news about the economy

Apple-Chef bezieht Stellung

Der US-Fernsehsender NBC hat das erste längere TV-Interview mit Apple-CEO Tim Cook online gestellt. Der TV-Beitrag zur Sendung Rock Center mit Brian Williams besteht aus drei Teilen und ist gut 20 Minuten lang. Das Gespräch wurde in zwei New Yorker Apple Stores aufgezeichnet. Tim Cook nimmt darin unter anderem Stellung zum Drama um die Karten-App in iOS 6, dem Rausschmiss von Scott Forstall und zur teilweisen Verlagerung der Produktion in die USA.

Visit NBCNews.com for breaking news, world news, and news about the economy


Zum Dauer-Streit mit Konkurrent Samsung äussert sich der Apple-Chef zurückhaltend. Die Auseinandersetzung sei "hart". Auch zur häufig kolportierten "Neuerfindung" des TV-Marktes durch Apple macht er nur vage Angaben: Wenn er den Fernseher einschalte, fühle er sich jedes Mal "um 20-30 Jahre zurückversetzt". In einem dritten Video der Sendung erklärt Cook, dass er mittlerweile bis zu 80 Prozent seiner Arbeit am iPad erledigt:

Visit NBCNews.com for breaking news, world news, and news about the economy


Das ganze geht offenbar auf eine Presse-Initiative von Apple zurück. Zeitgleich erschien ein längeres Interview mit Tim Cook in den Print- und Online-Ausgaben von Bloomberg Businessweek.

Werbung
www.cyberport.de

Quelle und Videos: NBC; Text: Thomas Landgraeber

blog comments powered by Disqus